Abschied unserer Präsidentin

Frau Sabine Goldmann

Allmächtiger Gott, der Du Schöpferkraft bist. Wahrer Mensch und guter Geist . Hiermit geben wir offiziell bekannt , dass unsere Präsidentin der Familienkammer e.V. Berlin am 17.08.2022 von uns gegangen ist.

In stiller Trauer nahmen wir am 04.10.2022 Abschied.

Wir alle gehen unseren Lebensweg weiter, in eine Zukunft, die wir nicht kennen. Uns bleibt die Hoffnung und Sehnsucht, dass Du uns begleitest, neue Wege zeigst, uns anstößt, wenn wir müde werden, doch auch trägst, wenn wir nicht mehr können. In Liebe und Dankbarkeit

Es steht nun still dein treues Mutterherz. Dunkel ist es nun um dich von Stund an, tragen wir nun auch dein Licht

Im Namen unserer aller Vereinsmitglieder der Familienkammer e.V Berlin Fr.Sahr





Denn siehe, ich will Neues schaffen, jetzt wächst es auf, erkennt ihr’s denn nicht?“ (Jesaja 43,18-19)

Und du hast Neues in uns geschaffen.

5 Gedanken zu „Abschied unserer Präsidentin

  1. Oh. Was? Ich wusste es gar nicht.😥😥🥹Wie schrecklich.
    Liebe Sabine wir wissen, du warst ein hoffnungbringender heller Stern .Und eine gute Seele.

    Unser tiefstes Mitgefühl und Anteilnahme
    Johann und Familie

    Gefällt 1 Person

  2. Liebe SABJNE, Du warst uns wie eine eine Mutter, Oma, Freundin, Unterstützerin, Lehrerin, ein Engel,
    ein Teil meiner kleinen Familie. Danke dafür, danke fuer alles, Danke fuer all deine Liebe.
    Im Namen von Sarah Jolie und Silke Bonnichsen, wir werden dich weiter und immer in unserem Herzen tragen.
    R. I. P. fleissiger ENGEL

    Vorstand, S. Bonnichsen

    Gefällt 1 Person

  3. Es wird weiterleben, das umfangreiche Schaffen,der Sabine Goldmann.
    Ihr Rentnerleben,hat sie als „UNRUHEZUSTAND“ bezeichnet,weil sie unentwegt für mehr
    MENSCHLICHKEIT IN UNSERER GESELLSCHAFFT geKämpft hat .
    Das Leben in der Familie, wie geht es : Eltern, Müttern und Vätern und Kindern?
    Was kostet es? Kinderbetreuung und Erziehung ? … und wer leistet es ? ……meist völlig
    umsonst und selbstverständlich natürlich ….
    Die Mütter
    Meist sind es die Mütter.die die Kinder und den Haushalt versorgen, und dafür keine
    Anerkennung erhalten……. ein endloses Thema, wir können es ändern , dafür wurde
    die Familienkammer e. V. gegründet.
    Ein weiteres Anliegen von Sabine Goldmann war ,gesundes Leben, mehr Fahrradwege.

    Jetzt ist sie von uns gegangen ,und wir müssen alleine weiterkämpfen.

    RUHE IN FRIEDEN LIEBE SABINE

    Gefällt 1 Person

  4. Was? Unsere liebe Sabine .Unser liebevoll genanntes Frau Muttergehalt .
    Niemand setzte sich so aus Überzeugung für die Stärkung der Frauen ein. Ich war mit ihr zum 36 evangelischen Kirchentag in Dresden 2017 .❤️🙏Ruhe sanft liebe Sabine

    Renate B aus Spandau

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s